Kirchenmusik

Dekanatskantorin Ulrike Ruf  

Dekanatskantorin Ulrike Ruf

Die Kirchenmusik an der Auferstehungskirche Traunstein leitet Dekanatskantorin Ulrike Ruf.

Seit 1989 ist sie im hauptberuflichen Dienst der evang. Landeskirche tätig, zuerst in der Kirchengemeinde Mittenwald und im Dekanat Weilheim, seit 2007 hier in der Kirchengemeinde und im Dekanat Traunstein.

Die Hauptaufgabe ist die musikalische Gestaltung der Gottesdienste mit Orgelspiel, Leitung der Chöre, Begleitung von Instrumentalisten, sowie die Veranstaltung von Konzerten.

Als Dekanatskantorin obliegt ihr die Unterstützung der nebenberuflichen Kirchenmusiker im Dekanat als auch die Ausbildung zur kirchenmusikalischen D- und C-Prüfung durch Orgel-, Theorie- und Chorleitungsunterricht. 

Proben-Termine 

Kantorei an der Auferstehungskirche
Jeden Dienstag von 19.45 Uhr bis 21.45 Uhr (außer in den Ferien)

Gospelchor der Auferstehungskirche
Jeden Mittwoch von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr (außer in den Ferien)

Posaunenchor der Auferstehungskirche
Jeden Mittwoch von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr (außer in den Ferien)

Kinderchor der Auferstehungskirche
Jeden Donnerstag von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr (außer in den Ferien)

Orgelunterricht an der Rohlf-Orgel
für Musikinteressierte mit Klavierkenntnissen

Nutzen Sie das Angebot, Orgelunterricht bei Kantorin Ulrike Ruf zu erhalten (16,03 € pro 45 Minuten) 

Kontakt

Dekanatskantorin Ulrike Ruf
Tel. 0861 / 98 96 716
ulrike.ruf@elkb.de 

 

In der Auferstehungskirche steht eine Orgel der Firma Rohlf aus Neubulach von 1994 mit 21 Registern auf 3 Manualen mit angehängtem Pedal und eine transponierbare Truhenorgel mit 3 Registern auch der Firma Rohlf.

In Chieming und Waging stehen jeweils eineTruhenorgel mit 3 Registern ebenfalls der Firma Rohlf.

 Rholf-Orgel Traunstein

Jedes Jahr erklingt die große Orgel bei der „Orgelmusik zur Nacht“ im Juli und August bei wöchentlichen Orgelkonzerten.

Logo SolideoUnter www.solideo.de finden Sie den Veranstaltungskalender für alle kirchenmusikalischen Veranstaltungen in Bayern.