Sonntagskollekte online

 


 

Im ersten Shutdown im Frühjahr 2020, als wochenlang keine Gottesdienste mehr gefeiert werden durften, sind die Einnahmen aus Kollekten bis zu 90 Prozent eingebrochen. Generell sind wegen Corona die Kollekteneinnahmen stark rückläufig. Mit www.sonntagskollekte.de hat die Landeskirche im letzten Jahr ein Online-Kollekten-Portal an den Start gebracht. Dafür wurde der Kollektenplan der Landeskirche digitalisiert. Hierüber kann die aktuelle landeskirchliche Kollekte eingelegt oder ein Wunschempfänger selbst ausgewählt werden. Mit der Verlinkung können Sie helfen,diese Ausfälle abzumildern.